Ein voller Erfolg!

Das Frühjahrskonzert der Musikkapelle Reischach am 3. März 2018 war ein voller Erfolg!

Ein abwechslungsreiches Programm erwartete die Zuhörer im vollbesetzten „Haus am Anger“.
Der Abend stand unter dem Motto „Blick zurück, nach vorn“. Gemeint war damit nicht ein Rückblick in die Geschichte, jedenfalls nicht im traditionellen Sinn. Vielmehr eine musikalische Reise mit vielen Höhepunkten. Eine Reise, zu der die Musikkapelle Reischach anhand von vier ausgewählten Komponisten einlud. Von jedem Komponisten wurde ein frühes und ein spätes Werk gespielt, wobei klar Unterschiede erkennbar waren. Genau darin lag auch das Besondere.

Die beiden einheimischen Vertreter, Gottfried Veit (Die 4 Temperamente und Concertino für 3 Alphörner und Blasorchester) und Armin Kofler (A New Age und Die schönsten Jahre), ließen es sich dabei nicht nehmen, dem Konzert persönlich beizuwohnen.
Weiters kamen Werke von Thomas Doss (A Princess Tale und Enjoy the Music) und James Barnes (Alvamar Overture und Carribean Hideaway) zur Aufführung.

Im Rahmen des Konzertes wurde auch einige Musikanten für ihren langjährigen Einsatz in der Kapelle ausgezeichnet: Kurt Feichter erhielt das Ehrenzeichen in Silber für 25-jährige Tätigkeit während Ulrich Oberhammer, Vigil Kronbichler und Markus Kammerer mit dem Ehrenzeichen in Bronze für 15-jährige Tätigkeit ausgezeichnet wurden.


Zufriedene Gesichter: die Komponisten Armin Kofler und Gottfried Veit mit Kapellmeister Pepi Fauster und Obmann Florian Lahner.

Die Geehrten

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.